Ich brauche einen neuen Kopf. Der alte denkt zu viel

Preis:18,00 €
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verfügbar ab: 15.10.2018
James McCrae
Ich brauche einen neuen Kopf. Der alte denkt zu viel
Wie du dein Ego überwindest und endlich anfängst zu leben
Aus dem Englischen übersetzt von Frances Hoff mann
240 Seiten, Klappenbroschur
13,5 x 21,5 cm
(D) €18,00 / (A) €18,50
978-3-95736-110-3

Oktober 2018
  • »James McCrae ist der Eckhart Tolle der Internet-Generation.« The Huffington Post

    • Ein Buch über das Scheitern und Wiederaufstehen
    • Ein Ratgeber in der Tradition von Eckhart Tolle für die Digital Natives

    Wem steht das eigene Ego nicht manchmal im Weg bei den großen Plänen und Zielen? James McCrae ist auf dem Gebiet ein Experte. Obwohl erfolgreich in der Werbebranche tätig, schmeißt er 2012 den gut bezahlten, aber verhassten Job hin, um in New York als Schriftsteller berühmt zu werden. Doch kaum angekommen, zerstört Hurrikan Sandy seine Wohnung, sämtliche Besitztümer und damit auch den großen Traum. Arbeitslos, obdachlos und einsam bleiben ihm plötzlich nur eine Flasche Wein und die bittere Erkenntnis, dass sein Leben ganz und gar nicht nach Plan verlaufen ist, obwohl er doch vermeintlich alles richtig gemacht hat. Doch wer ist schuld daran? In seinem Kopf beginnen zwei Stimmen miteinander zu streiten: die des Egos, die gerne bequemen Mist erzählt, und die des Höheren Selbst, welche die schmerzhafte Wahrheit aufdeckt. Ein humorvoller, praxisorientierter Ratgeber für alle, die sich nicht länger selbst belügen und endlich ihre Träume leben möchten.

    Leserstimme

    »Ich liebe dieses Buch! Ich habe bereits eines verschenkt und ich denke, es wird mein neues Lieblings-Geschenk für Menschen, die mir etwas bedeuten. Dein Ego kann manchmal dein schlimmster Feind sein. Diese persönliche Geschichte zeigt auf großartige Weise, wie man es auch durch schwere Zeiten schafft.«

  • Downloads

Warenkorb